Niederwasserbetriebsordnung für das Gewässersystem Leitha - Kleine Leitha - Komitatskanal - Wiesgraben

Im Hinblick auf die Vielzahl bestehender Wasserrechte für Entnahmen zur landwirtschaftlichen Bewässerung aus dem System Leitha (ab Gattendorf), Kleine Leitha, Komitatskanal und Wiesgraben wurde unter Berücksichtigung der öffentlichen Interessen gemäß dem Wasserrechtsgesetz als auch des Vertrages zwischen der Republik Österreich und der Ungarischen Volksrepublik über die Regelung von wasserwirtschaftlichen Fragen im Grenzgebiet vom 9.4.1956 eine Niederwasserbetriebsordnung für das genannte Gewässersystem erstellt. Die wasserrechtlichen Bewilligungen zu den Entnahmen im dargestellten Bereich basieren auf dieser Niederwasserbetriebsordnung.   

Die Betriebsordnung mit allen Details kann unter "DOWNLOAD" heruntergeladen werden.

Die in der Betriebsordnung genannte Anzeigetafel beim Pegel Nickelsdorf/Leitha wird nachstehend digital abgebildet und weist den selben Informationsstand wie die reelle Tafel auf.

Die der Betriebsordnung zu Grunde liegenden aktuellen Pegeldaten werden in der Grafik "Standort/Bezugstationen" gesamthaft dargestellt.

 

Anzeigetafel Pegel Nickelsdorf/Leitha 

  • Nickelsdorf / Leitha 4.07 m³/s
  • Nickelsdorf / Komitatskanal 0.66 m³/s
  • Deutsch Jahrndorf / Wiesgraben 0.30 m³/s
  • Summe 5.04 m³/s
  • Tendenz
Systemstatus
Letzter Wechsel der Systemzustandes (MEZ)03.12.2015
  • Standort / Bezugsstationen